Veranstaltungen

Samstag, 09.03.2019:

KHR-Trio FEAT. CHRISTOF THEWES

Das Darmstädter KHR Trio steht für freie Improvisation ohne Schnörkel, ohne Netz und doppelten Boden. KHR entwerfen vibrierende Klangbilder und gönnen sich nur bei wenigen lyrischen Intermezzi ein paar Ruhestrecken.

Der Saarländer Thewes bezeichnet sich selbst gerne als „Freund der experimentellen Sinneswahrnehmung“. Als einer der experimentierfreudigsten und originellsten Posaunisten der deutschen Szene ist er längst gefragter Kooperationspartner bei anderen Größen des zeitgenössischen Jazz, wie Alexander von Schlippenbach und Rudi Mahall.

Samstag 09.03.2019 ab 20:00 Uhr

 

Samstag und Sonntag, 08/09.12.2018:

Offenes Atelier 2018

Anlässlich des Geburtstags der 2017 verstorbenen Künstlerin Sigrid Siegele laden wir herzlichst ein zum vorweihnachtlichen, entschleunigenden, stressreduzierenden „Offenen Atelier“. Als Gast-Künstlerin begrüßen wir dieses Jahr Renate Kletzka. Ihre Bilder bewegen sich zwischen Ungegenständlichem und Erkennbarem. Es bleiben offene Formen oder es entstehen Landschaften, wenn gewünscht…. Musikalisch sorgt die Formation „pn0n“ für elektronisch-experimentelle Klangerlebnisse.

Samstag 08.12.2018 16.00 – 20.00 Uhr
Sonntag 09.12.2018 11.00 – 17.00 Uhr

 

Sonntag, 02.12.2018 um 19 Uhr:

Lost Cities Circuitry

An Evening with Johanna Poethig & Chris Brown

Der renommierte Komponist Chris Brown (San Francisco Bay Area, USA) erhält als Mitglied des Ensembles „The Hub“ den diesjährigen Giga-Hertz Hauptpreis des ZKM Karlsruhe. Mit seiner Partnerin, der Künstlerin Johanna Poethig, kommt er auch nach Darmstadt. Gemeinsam gestalten sie für uns im Atelier Siegele einen Abend mit Elektronischer Musik, Video, Gespräch über ihre Arbeit – und Wahrsagung.

Dauer ca. 60 Minuten, Teilnahme frei, Spenden sind willkommen